Niedersachsen. Es erstreckt sich von den Ostfriesischen Inseln, die ebenso zum Baden einladen wie die Küste des Festlands, bis zum Harz mit seinen mystischen Wäldern und Hexenlegenden. In der Mitte befindet sich die quirlige Landeshauptstadt, die grüne Lüneburger Heide und die weltberühmte Rattenfängerstadt Hameln. Doch wie bringt man ein Flächenland, das so uneinheitlich wie kaum ein anderes deutsches Bundesland ist, auf den Punkt? Ganz einfach: Mit einer gastfreundlichen literarischen Einladung.

Lernen Sie durch diese Buchseiten die variationsreiche Identität Niedersachsens kennen! Das Land mit dem stolzen weißen Ross im Wappen wartet mit zahlreichen Überraschungen auf Sie, denn die Autorinnen und Autoren, die zum 70sten Geburtstag der Gründung Niedersaschens zur Feder gegriffen haben, sind Ihre Gastgeber. Mit Poesie in friesischem Plattdeutsch oder Lügengeschichten des Baron von Münchhausen und dessen Auswirkungen bis heute, mit ungewöhnliche Aufenthalten in Kurstädten oder gefährlichen Erlebnissen im idyllischen Landleben, mit nachdenklichen Gedichten, fröhlichen Krimis und der ein oder anderen Prise Ironie erzählen prominente und neuentdeckte Schriftsteller über ihre Heimat, die Liebe zum mitteldeutschen Wald oder dem Nordmeer, über den Wind, die Sehnsucht und die Zeit.

Kommen Sie, nehmen Sie Platz am Tisch! Traditionelle Gerichte wie Labskaus oder Hackbraten, wiederentdeckte Rezepte für Haferflockenpralinen oder Kugelis bis hin zu einem brandneuen Cocktail aus Niedersachsen warten darauf, von Ihnen zubereitet zu werden. Die Menschen, ihre Geschichten und ihre Gerichte laden Sie ein.

Sie sind willkommen mitten in Europa. In Niedersachsen. Mit Erzählungen, Geheimnissen und Rezepten.


Größenwahn-Verlag, ISBN: 9783957710949



Ergänzung / Berichtigung:


Meine kochbegeisterten Freundinnen haben mich darauf hingewiesen, dass beim Ostfriesischen Teekuchen auf S. 86 der Hinweis fehlt, dass die Sahne zu einer Hälfte IN den Kuchen und zur anderen Hälfte AUF den Kuchen gehört. Vielleicht sollte man das Sahne-Verhältnis auch noch ganz anders aufteilen???!!!???

Bitte probiert selbst, wie es euch am besten schmeckt!

Und wenn ihr die optimale Aufteilung gefunden habt, ladet mich gern ein!!!

Ich bringe auch mein Buch mit und lese daraus :o)